News

Die ungewöhnlichen Schuhgeschichten des Georg Wessels

Vreden. Georg Wessels ist mit den größten Menschen der Welt bekannt. Seit 40 Jahren ist es ihm eine
Herzenssache, Riesen mit Schuhen aus der traditionsreichen Schuhmanufaktur seiner Familie zu
versorgen. Rund 50 an Riesenwuchs erkrankten Frauen und Männern hat er in dieser Zeit mehr als
500 Paar Schuhe bis Größe 69 (= 47 cm) auf seine Kosten maßfertigen lassen.

Jetzt hat Georg Wessels sein Leben und Wirken aufgeschrieben. „Für die größten Füße der Welt“ ist
der Titel des Buches, das für 15 Euro ab sofort erhältlich* ist und das das 275jährige Wessels-Jubiläumsjahr 2020 einläutet.

Auf 220 Seiten reisen die Leser mit Georg Wessels und seiner Co-Autorin Petra Alefeld
(www.alefeldbiografien.com) von Vreden nach Venezuela, Myanmar, Südafrika, Tunesien und
Russland, in die USA, die Türkei, die Ukraine und in den Schwarzwald. Sie erfahren hautnah, was der
Erzähler an den jeweiligen Orten mit seinen übergroßen Freunden erlebt hat. Entstanden sind zehn
Etappen durch das Reich der Riesen mit skurrilen, anrührenden, witzigen und nachdenklich
machenden Geschichten, samt authentischer Bebilderung.

Das Schicksal der krankhaft Riesenwüchsigen ähnelt sich vielfach. „Sie sind Gefangene im eigenen
Körper“, sagt Georg Wessels und weiß aus seiner Erfahrung, dass ihr ohnehin verkürztes Leben meist
traurig und oft einsam endet. In der Öffentlichkeit fühlen sie sich zur Schau gestellt und werden
dadurch oft ängstlich und menschenscheu. „Im Märchen machen einem Riesen Angst. Im echten
Leben ist es umgekehrt“, sagt Georg Wessels, der seinen Schützlingen deshalb immer auf Augenhöhe
begegnet – bildlich gesprochen, denn bei einer Körpergröße jenseits der Zwei-Meter-Dreißig-Marke
ist das nur möglich, wenn der Riese sitzt.

Das Buch ist erschienen in der Schriftenreihe des Heimatvereins Vreden zur Landes- und Volkskunde, Band 101

*Erhältlich bei:

und durch Bestellung per E-Mail unter info@wessels-schuhe.com
Kontakt: José Wessels, 02564 / 4964

In der ersten Juni Woche wurde bei uns ein neuer Weltrekord beurkundet: Jeison Rodriguez (22) erhielt hier in Vreden für seine Schuhgröße 68 ein neues Zertifikat über seinen Weltrekord für die weltweit größten Füße eines lebenden Menschen (Guinness World Records). Jeison hat zum ersten Mal in seinem Leben sein Heimatland Venezuela verlassen und war auf die Einladung von Georg Wessels hin zu Gast in Vreden. Seine Füße sind seit der letzten Schuhspende mit Maßschuhen, die bisher durch Georg Wessels zu Jeison nach Maracay gebracht wurden, wieder gewachsen, genauso wie der Rest seines Körpers.
Es ist schön, dass auch der Rest vom Team und von der Familie Wessels Jeison endlich persönlich treffen durfte, denn er ist ein sehr liebenswerter junger Mann, für den diese große Reise ins kleine Vreden wohl für immer unvergesslich bleiben wird.

p1060408Als „Schuhmacher der Riesen“ haben wir den Weltrekord für die „meisten im Laufe eines Arbeitslebens verschenkten Riesenschuhe“ erzielt. Am Donnerstag, den 20.10.2016 überreichte Olaf Kuchenbecker vom Rekord-Institut für Deutschland (RID) das druckfrische Buch „WELT REKORDE MADE IN GERMANY“ mit diesem Eintrag an Georg Wessels. Vielen Dank!

Wir halten den Guinness-Rekord als Hersteller der weltweit größten Konfektionsschuhe.
Seit über 35 Jahren beschuhen wir regelmäßig und immer wieder kostenlos die größten Menschen der Welt.
Zur Zeit gilt der Venezuelaner Jeison Rodriguez mit Schuhgröße 68 als der Mensch mit den größten Füßen.